NEWS

Der Kinder und Jugend Circus Basilisk

 

Der Kinder und Jugend Circus Basilisk ist eine wirtschaftlich eigenständige gemeinnützige Institution ohne öffentliche Subventionen. Die Finanzierung erfolgt ausschliesslich über Mitgliederbeiträge, Eintritte (Kollekten) und Spenden.

 

Rund 50 Kinder und Jugendliche im Alter von 7 bis 17 Jahren der Region Basel, trainieren vom Herbst bis zur Sommer-Tournée, ein- bis drei mal wöchentlich im eigenen Winterquartier an der Freiburgerstrasse in Basel. Der JCB verfügt über eine eigene professionelle Infrastruktur mit vier Containern inkl. grossem Zirkuszelt für bis zu 500 Personen. Im Mittelpunkt stehen die Kinder und Jugendlichen, die Kreativität, das Teamwork, die wöchentlichen Trainings und Trainingswochen in Gruppen, die Erarbeitung und Qualität des jährlich wechselnden Programms und als Höhepunkt: die Tournée.

 

Die Anforderungen an interessierte Kinder und Jugendliche sind anspruchsvoll. Eine Aufnahme in JCB setzt artistische Flair, Potential und einen starken Willen voraus. Die Probetrainings finden jeweils nach den Herbstferien statt, wo nach dreimaligen Probetrainings, über die Aufnahme ins einjährige Grundtraining entschieden wird. Nach der definitiven Aufnahme im Zirkus, verbringen die Kinder und Jugendlichen in der Regel Ihre gesamte Kindheit und Jugendzeit beim JCB. Eine Vielzahl von ehemaligen Basilisken, haben nach Abschluss ihrer Zeit beim JCB, eine erfolgreiche artistische oder künstlerische internationale Karriere verfolgt. Bekannte Namen sind Jason Brügger, Dani Levy, Stephanie Gasparoli, Petra Sprecher und Cédric Vincent, um nur einige zu nennen.

 

Der Zirkusbetrieb erfolgt ehrenamtlich und unentgeltlich durch Eltern, Freunde und Zugewandte.

 

Mehr Informationen, Bild-

und Videomaterial

erhalten Sie bei:

 

 

Eduard Loew, Präsident

Jugend Circus Basilisk  

 

Mob.: 079 358 24 05

 

presse@circusbasilisk.ch

Interview mit Eduard Loew im Telebasel