Circusbetrieb

Kinder und Jugend Circus Basilisk – Die Idee

Der Kinder und Jugend Circus Basilisk wurde im Jahre 1969 gegründet und wird als Verein ohne öffentliche Subventionen geführt. Er verfügt über die gesamte eigene Infrastruktur mit Zirkuszelt für bis zu 500 Personen. Die Finanzierung erfolgt über Mitgliederbeiträge, Hutsammlung und Spenden.

Circus Commission und Vorstand

In einer so grossen Gemeinschaft sind Teamfähigkeit, Toleranz und Eigeninitiative ebenso gefragt, wie eine gute Portion Idealismus und die Mitarbeit der Eltern bei der Leitung des Zirkusbetriebes, beim Zeltauf- und abbau, in der Kolonie-Küche etc. Dies erfolgt alles ehrenamtlich und unentgeltlich durch Eltern, Freunde und Zugewandte.

Der Grundgedanke des Vereins „Kindern und Jugendlichen durch eine sinnvolle Freizeitbeschäftigung das Verständnis für eine gemeinschaftliche Aufgabe nahe zu bringen“, hat auch heute bald 50 Jahre nach der Gründung noch Gültigkeit.

Der JCB verfügt über eine eigene professionelle Infrastruktur:

  • Zirkuszelt für max. 500 Personen
  • ein Buffetzelt
  • ein Nebenzelt
  • ein Sattelschlepper
  • vier grosse Containern
  • Diverse Requisiten

Statuten und Reglement